Qualifizierung zum Coach

Dieses Produkt ist für Praktiker in Bildungseinrichtungen konzipiert. Bei Vorlage der individuellen Voraussetzungen (Beschäftigte ab Vollendung des 45. Lebensjahres) können die notwendigen Lehrgangskosten erstattet werden. Darüber hinaus kann ein Zuschuss zu den notwendigen übrigen Weiterbildungskosten (z. B. Fahrkosten) gewährt werden. Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen erhalten für die Förderung einen Bildungsgutschein.

1. Modul (2 Tage)

Abgrenzung: Beratung / Sozialpädagogische Begleitung / Coaching

  • Topographie des Beratungsbegriffes
  • Personale Beratung
  • Beratung mit Zielarbeit
  • Arbeit auf der Resonanzebene
    Resonanz als Komponente der Kommunikation
  • Prozess der Begegnung

2. Modul (3 Tage)

Pädagogisches Gesprächstraining 1:

  • Bausteine und Training in Kleingruppen
  • Das Transaktionsmodell (TA-Modell)
    Anlayse der Kommunikation auf Grundlage des TA-Modells
  • Vertiefende Arbeit mit den drei Ich-Zuständen
  • Verstehen, Gestalten und Verbessern der Kommunikation mit Hilfe des TA-Modells

3. Modul (3 Tage)

Pädagogisches Gesprächstraining 2:

  • Bausteine und Training in Kleingruppen
  • Das Riemann-Schley-Modell
    Analyse der Kommunikation auf Grundlage des Modells
    Verstehen, Gestalten und Verbessern der Kommunikation mit Hilfe des Modells
  • Das Wertequadrat nach Schultz von Thun
    Analyse der Kommunikation auf Grundlage des Modells
    Verstehen, Gestalten und Verbessern der Kommunikation mit Hilfe des Modells

4. Modul (3 Tage)

Moderationstraining in Gruppenzusammenhängen

  • Themenzentrierte Interaktion (TZI) nach R. Cohn
    Analyse der Kommunikation in Gruppen auf Grundlage dieses Modells
  • Eigene Rolle klären
  • Übungen
  • Gruppale Aspekte
    Soziologie der Gruppe (Entwicklungsuhr)
    Umgang mit „schwierigen“ Gruppenteilnehmenden

5. Modul (3 Tage)

Pädagogisches Gesprächstraining 3:

  • Bausteine und Training in Kleingruppen
  • Systemik für den Beratungskontext
  • Einführung und Grundannahmen
  • Schutz- und Verteidigungsmechanismen
  • Systemische Interventionen / Systemirritationen
  • Bewusste Kommunikation
  • Kollisionstypen
  • Umgang mit Kollision
  • Konflikte und Konfliktmanagement
    Diagnose / intrapsychischer und interpersonaler Konflikt
    Umgang mit Konflikten

6. Modul (3 Tage)

Züricher-Ressourcen Modell (ZAR)

  • Handlungswirksame Ziele
  • Kriterien für die Formulierung von Zielen
  • Haltungsziele
  • Ansatz der Provokativen Therapie (nach F. Farelly)
    Provokative Theorie als lösungsorientierte Kurztherapie
  • Steigerung der Selbstverantwortung und Eigenständigkeit des Klienten mit Bezug auf den Umstand der Arbeitslosigkeit bzw. Arbeitssuche
  • Paradoxe Intervention (nach V. Frank)
    Einsatzmöglichkeiten
    Wirkungen, Abgrenzungen
    Training in Kleingruppen

Organisatorisches

Dauer

  • 5 Module à 3 Tage
  • 1 Modul à 2 Tage
  • insgesamt 17 Tage

Ort:

Hanseatische Akademie, bundesweit

Förderung:

Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen (u.a. sozialversicherungspflichtig beschäftigt und über 45 Jahre) ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit / Job Center möglich. Das Angebot kann über das Programm WeGeBAU finanziert werden. Das Fortbildungsangebot ist nach AZWV (A9090101) zertifiziert.


Kontakt: Ihre Fragen

Treten Sie auf kurzem Wege mit uns in Kontakt und schreiben Sie uns Ihre Fragen mit dem nachfolgenden Formular.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefon-Nr.

Wie haben Sie von uns erfahren? (1 Stichwort, danke!)

Ihre Nachricht

Rechenaufgabe (Spam-Schutz)
4 plus 1 =

Fort- und Weiterbildung

News

31.03.2020 - Messe 'Karriere:dual'
Am 31.3., Samstag, findet von 10-16 Uhr
eine Messe für duale Studiengänge in der Kurt-Schumacher-Alle 16 statt.

Hier bieten wir allen zukünftigen Leader in KommunikationsDesign und Marketing aktive Beratung zu unseren Studiengängen an.
Und natürlich wird wieder wild am
'open end comic' gearbeitet!
Wir freuen uns auf deinen Besuch.



16.02.2020 - Messe EINSTIEG - wir sind dabei!
Besucht uns in der Halle B 6
Stand Nr. H 32

Vom persönlichen Beratungsgespräch bis zur Gestaltung eines 'open end comics'
durch die Besucher ist alles dabei.


18.01.2020 - Altonale Plakatwettbewerb
Im Rahmen der Projektwoche haben die Studierenden am offenen Plakatwettbewerb der altonale teilgenommen. In Gruppen wurden sowohl Plakate, als auch Flyer, Programmhefte, Postkarten, Giveaways und Websiten designt und vor dem Kunden vorgestellt.
Alles in allem eine gelungene Projektwoche mit vielen kreativen Ideen!


01.01.2020 - Frohes Neues Jahr
Die Hanseatische Akademie wünscht allen Dozenten, Studierenden, Interessierten und zukünftigen Studierenden ein frohes neues und erfolgreiches Jahr 2012. Wir hoffen ihr habt die Weihnachtszeit gut überstanden und seid gut ins neue Jahr gekommen!


19.12.2020 - Präsentation
Die Semester KD22 und KD23 haben erfolgreich ihre Entwürfe der Edgar-Karten für den Zentralverband Naturdarm e.V. vorgestellt. Ganze 7 Karten kamen in die engere Auswahl, da so viele gefielen. Nun kann abgestimmt werden und die beliebtesten 2 Karten werden gedruckt.
Herzlichen Glückwunsch!


06.12.2020 - Exkursion HamburgMuseum
Ein erfolgreicher Tag mit Schiffen, historischen Einrichtungen und Stadtbildern unserer schönen Stadt Hamburg geht zu ende.