KATEGORIEN
Alle
:. Allgemein
:. FORUM HAMM
:. JOBS
:. KD
:. MKW
NEWS SUCHEN

ARCHIV
2009 Nov
2008 Jan
2007 Nov
2007 Feb
2007 Jan
2006 Dez
2006 Okt
2006 Sep
14.Februar 2007 - 17:53:52 // Kategorie: KD
Von: Theo Otten
Studienfahrt nach Amsterdam
Strahlender Sonnenschein begleitet uns bis Amsterdam. Doch dann, als wir ankommen und noch ein paar hundert Meter zu laufen haben, prasseln Taubeneier große Hagelkörner auf uns nieder. Wir beschließen, dies als gutes Omen für unseren Aufenthalt zu nehmen und nach kurzer Odyssee checken wir im Hostel "stay okay" im Vondelpark, einen Steinwurf vom Van Gogh Museum, ein.
Donnerstag, 9:30 Uhr, sind alle pünktlich vor dem Hostel, unabhängig davon, wie kurz die Nacht war.
IMG_0111_1.JPG

Unsere Dozentin und Kunsthistorikerin Kirtsen Kadenbach versteht es, alle in den Bann von Vincent van Gogh zu ziehen. Nur die Museumswächter nerven. Nicht einmal das Fotografieren im Treppenhaus ist erlaubt. Dabei schreien die Perspektiven, die das Gebäude bietet, geradezu nach Ablichtung.
IMG_0120_1.JPG

Wenn schon Fotografieren nur unter Risiko möglich ist, weichen wir aus auf Bleistift und Papier. So entstehen im Van Gogh Museum schnelle Studien in Perspektive und Marlies von Schnoy ist fast zufrieden mit den Ergebnissen.
Nach kurzer Mittagspause steht das Rijksmuseum auf dem Programm. Aber zuerst noch eine kleine Stärkung.
IMG_0138_1.JPG
Nach dem Licht und den Sonnenblumen von Vincent nun als erstes die "Nachtwache" von Meister Rembrandt. Der museumspädagogische Dienst hätte seine Freude an Kunsthistorikerin Kirsten gehabt. Schon wieder schafft sie es, dass wir in eine andere Welt eintauchen und die dargestellte Szene selbst erleben. Anschließend Deutungsdiskurs vom Feinsten.
IMG_0151_1.JPG
...und Fahrräder haben wir natürlich auch fotografiert - war ja auch eine Aufgabe von unserem Fotografie- Dozenten Andreas Garrels. Mehr Fotos gibt es sicher noch auf www.HAMMstars.de. Dass wir natürlich als Nachtschwärmer Amsterdam unsicher gemacht haben, versteht sich von selbst.