KATEGORIEN
Alle
:. Allgemein
:. FORUM HAMM
:. JOBS
:. KD
:. MKW
NEWS SUCHEN

ARCHIV
2010 Jan
2009 Mär
2008 Sep
2008 Mär
2008 Jan
2007 Sep
2007 Jul
2007 Mär
2006 Sep
2006 Aug
10.September 2008 - 12:20:27 // Kategorie: Allgemein
Von: Theo Otten
KdA - Akademien Mitglied im ZAW
MÜNCHEN (zaw) - Die Konferenz Der Akademien e.V., der zwölf qualitätsverpflichteter Ausbildungsinstitute in Deutschland angehören, ist dem Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) beigetreten. "Damit rücken wir das berufspolitische Profil der Branche noch stärker in den Kreis der 41 unter dem ZAW-Dach organisierten Zusammenschlüsse der werbenden Unternehmen, der Medien und der Agenturen", sagte ein ZAW-Sprecher in Berlin. Exzellent ausgebildete Werbefachleute seien wesentliche Voraussetzung für Effizienz und Effektivität von betrieblichen Investitionen in Marktkommunikation.

Die Konferenz Der Akademien für Kommunikation, Marketing, Medien e.V. wurde 1993 in Berlin gegründet. Ihre Mitgliedsinstitute sind "11 Prinzipien" einer in Deutschland einheitlich hohen Bildungsqualität für den Kommunikationswirt verpflichtet. Die Akademien wurden als Ausbildungsstätte der Praxis zumeist von Unternehmen und Verbänden der Werbewirtschaft gegründet. Heute decken sie umfassend den Bedarf an Nachwuchs von Agenturen, Werbe- und Marketingabteilungen sowie im Bereich der Medien.

In Hamburg garantiert die Hanseatische Akademie für Marketing und Management als Mitglied der KdA exklusiv deren Qualitätsstandards. Präsident der Konferenz Der Akademien ist Dr. Matthias Lung, Direktor der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing.