KATEGORIEN
Alle
:. Allgemein
:. FORUM HAMM
:. JOBS
:. KD
:. MKW
NEWS SUCHEN

ARCHIV
2007 Apr
2006 Okt
2006 Aug
11.April 2007 - 15:02:02 // Kategorie: MKW
Von: Theo Otten
Modellagenturen präsentierten erfolgreich
Die Reise nach Hamm war für die Modellagentur SIEDEPUNKT ein voller Erfolg. Denn die Präsentation ihres Kommunikationskonzeptes für die "Elternschule der Stadt Hamm" im Rathaus der Stadt wurde von den Vertretern der an diesem Projekt beteiligten Institutionen mit großem Interesse verfolgt und schließlich mit einer A-Note bewertet. In der Diskussion erläuterten Mona Bossen, Ingrid Marie Tauscher, Matthias Schwalb, Jan Reichert, Susan Röhle und Juliane Schneider ihre ausführlichen Recherchen vor Ort und überzeugten durch ihre stringente Argumentation. Die Aufteilung des Konzeptes in "externe" und "interne" Strategien brachte für den Auftraggeber Matthias Bartscher neue, interessante Aspekte. Vor allem stieß der von SIEDEPUNKT entwickelte Slogan "Elternschule - Abenteuer Erziehung" auf große Resonanz und könnte sich schon bald auch als Leitbild für die Entwicklung von Seminarformaten der Elternschule Hamm erweisen.
IMG00021_1.JPG

Die Optimierung der Kommunikation für das Thema "Familienfreundliche Stadt Hamm" hatten sich Svenja Baumann, Jan Beckmann, Malte Delbrück, Nils Kedeinis, Nina Laus und Anja Steffensen unter dem Agenturlabel SECHSTANT vorgenommen. Die Ergebnisse präsentierten sie eine Woche später einer Abordnung des Jugendamtes der Stadt Hamm unter der Leitung von Josef Granseuer. Auf der Basis einer gründlichen Marktforschung stellte SECHSTANT einen Strategieansatz vor mit den Schwerpunkten Emotions- und Eventmarketing. Höhepunkt eines umfangreichen Maßnahmepackets war aus der Sicht der Prüfungskommission die breit angelegte Plakatkampagne zum Reichweitenaufbau. Hier, wie auch bei allen anderen Werbemitteln, überzeugte SECHSTANT durch eigenes Artwork. Für das strategisch klar fokussierte Kommunikationskonzept einigten sich der Kunde und die Akademievertreter schnell auf eine A-Note.
IMG00052_1.JPG







06.Oktober 2006 - 15:40:13 // Kategorie: MKW
Von: Theo Otten
Start Marketing- Kommunikationswirt/-in 41
Donnerstag, 5.Oktober 2006, 18:15 für 19 Erstsemester Start des Abendstudiums Marketing- Kommunikation. Sie kommen aus Agenturen, Verlagen und Marketingabteilungen Hamburger Unternehmen, haben bereits acht Stunden vor ihren Rechnern gesessen, mit Kunden telefoniert, Pappen aufgezogen und versucht, nett zu ihren Kollegen zu sein - und dann mit Herzklopfen in die HAMM, erster Studienabend: Vorstellungsrunde im Sekundentakt, Traktat des Akademieleiters über die Philosophie der HAMM, Hans Dieter Meyers "Managementprozess des Marketing" und dann Briefing, Aufgabe "PR- Konzept für den Fusionsprozess zweier Versorgungskonzerne entwickeln", Teamarbeit, Kommilitonen kennenlernen, sich selbst darstellen, Ideen entwickeln, Strategie auf den Punkt bringen, präsentieren, Feedback geben und nehmen. Schon 21:00 Uhr?







17.August 2006 - 14:06:30 // Kategorie: MKW
Von: Theo Otten
Modellagenturen im Endspurt
Nächste Woche wird die erste Modellagentur des aktuellen Abschluss-Semesters MKW 37 ihre Ergebnisse präsentieren. 7 angehende Marketing- Kommunikationswirte werden unter dem Agenturlabel DIE LOTSEN ihrem Kunden FOKUS ALTONA ihre Konzeption erläutern und sich anschließend der Kritik stellen. Coach der LOTSEN ist Dialog-marketing- Expertin Katja Höschler, die es bis jetzt noch immer geschafft hat, das Unmögliche aus den Studierenden herauszuholen. Wir sind gespannt.

Auch die zweite Modellagentur TAKE 5 COMMUNICATIONS ist bereits beim Feintuning ihres Konzepts. TAKE 5 COMMUNICATIONS entwickelt für die PINNEBERGER KOMMUNAL SERVICE AGENTUR eine Kommu-nikationsstrategie für den Tagestourismus im Kreis Pinneberg. Hier gibt Marketing- Generalist und Konzeptioner Egon Trapp Feedback, der an der HAMM als Modellagentur- Coach eine Institution ist.

Die letzten Modellagenturen (MKW 36) "3machines" und "Khoch5" haben die Messlatte für die Bewertung sehr hoch gelegt. Beide Kunden, die Handwerkskammer Hamburg und das Berufsbildungswerk Leipzig, waren von den Leistungen absolut überzeugt. Beide bewerteten die Präsentationen mit "sehr gut".
20060821_Kopie_von_100_5026.JPG

Präsentation der Modellagentur "khoch5".
Kunde: Berufsbildungswerk Leipzig